ab in den urlaub
expediathomascookneckermann LondonebookersTravel ATlturopodo

Last-Minute London

Just away – ich bin mal kurz weg!

Nebelig und grau – das ist London nun wirklich nicht immer. London pulsiert, ist bunt und aufregend. Ein Last-Minute Angebot ist eine perfekte Möglichkeit, spontan einmal die Weltstadt an der Themse zu erleben, ohne sein Budget zu sehr zu überstrapazieren. Last-Minute London bietet tagesaktuelle Flugpreise auf Flügen zu den drei Londoner Flughäfen Heathrow, Gatwick und Stansted und von dort aus geht es mit dem Gatwik-Express binnen 15 Minuten in die Innenstadt, dem Stansted Express in ca. 40 Minuten bis zur Liverpool Station im Herzen von Londons – oder dem Heathrow Express in ca. 15 – 20 Minuten bis zum Paddington Bahnhof. Um in London mobil zu sein, lohnt es sich vor der Anreise die London Travelcard oder einen London-Pass zu kaufen – Mit diesen Karten können Sie nach Herzenslust die Verkehrsmittel innerhalb Londons nutzen . Leider sind die Flughafen-Expresse dabei ausgeschlossen, da sie sich außerhalb der Stadt befinden.

Direkt Last Minutes London vergleichen:

Last Minute London

Hotel-Highlights zu Top-Preisen

Mit Last-minute London lassen sich viele günstige und stilvolle britische Hotels finden. Dabei trifft sich moderner Komfort und viktorianischer Charme – ebenfalls bieten sich Ihnen vielerlei Top-Luxus-Angebote zum Schnäppchenpresi. Zu berücksichtigen gilt, dass das günstigste Angebot nicht unbedingt das beste für einen Kurztrip sein muss. Da ist ein Tag sehr schnell kürzer wenn erst eine längere Anfahrt zu den Sehenswürdigkeiten notwendig ist. Die Hotelkategorien weichen häufig von den unsrigen Standards ab und das Gleiche gilt auch für das englische Frühstück. Frühstücks-Fans sollten lieber einen Aufpreis in Kauf nehmen und ein Hotel mit kontinentalem Frühstück wählen.

Street in London

Megametropole voller Gegensätze

Prachtvolle Villenviertel wie Belgravia und Mayfair stehen den teilweise sehr heruntergekommenen Vierteln von Brixton und Camden gegenüber, die aber durch ihr Multi-Kulti-Leben dennoch äußerst reizvoll zu besichtigen sind. Im Innenstadtbezirk wiederum liegen die interessantesten Sehenswürdigkeiten rund um Piccadilly Circus und Trafalgar Square. Dem politischen Zentrum der Stadt begegnet man in Westminster und Whitehall mit dem Buckingham Palast, dem Parlament mit dem berühmten Glockenturm Big Ben, Westminster Abbey und Downing Street 10, dem Wohnsitz des Premierministers. Schwindelerregend wird es bei einer Fahrt mit dem höchsten Riesenrad der Welt. Die Aussicht von London Eye in 135 Metern Höhe ist einfach grandios und ein garantiert unvergessliches Ereignis. Sonntags gibt es das skurrile London zu erleben. Dann finden sich Einheimische und Gäste im Hyde Park ein und hören am Speakers`Corner die mehr oder weniger rhetorisch begabten Redner über die Weltpolitik philosophieren. Den Abschluss eines London-Aufenthaltes kann das legendäre Londoner Nachtleben bieten – mit Musical-Theatern, den berühmten Pubs, und Clubs – welche auf jeden Fall einen Besuch wert sind, bevor Sie wieder ihren Rückflug antreten. .